Thunfisch – Zucchini – Röllchen

Für eine Portion braucht ihr:

  • 1 Portion Gemüse (Poree, Zucchini, Frühlingszwiebel)
  • Salz
  • Basilikum
  • 1 Portion Thunfisch (aus der Dose, ohne Öl)
  • Pfeffer
  • Bio-Apfelessig
  1. Poree waschen, putzen und in lange dünne Streifen schneiden. In Salzwasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Zucchini waschen, putzen und das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler längs abschälen. Die Zucchinistreifen salzen und kurz ziehen lassen.
  3. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen, trockentupfen und klein schneiden.
  4. Thinfisch pürieren, salzen und pfeffern. Frühlingszwiebel und Basilikum untermengen.
  5. Zucchinistreifen mit der Thunfischmasse bestreichen und mit Poreestreifen zusammenbinden.
  6. Röllchen mit Pfeffer würzen und mit Essig beträufeln. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren mit Basilikum garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.